RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 2.9 Weitere Möglichkeiten   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

2.9.3 Querverweise auf andere Dateien

RTFC bietet die Möglichkeit, Querverweise auf andere Dateien aufgrund bestimmter Texte automatisch zu erkennen und in den Hypertext einzufügen. Auf diese Weise können Sie ganze "Bibliotheken" oder "Informationsdatenbanken" aufbauen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Map-Datei, die Verweise auf andere Dokumente mit den entsprechenden Context Strings bzw. URLs enthält.
  2. Geben Sie diese Datei zusammen mit der Zieldatei über den Parameter -A in der Kommandozeile an.

Beispiel:

RTFC -Adateiname,hilfe dokument.rtf

Dabei ist "dateiname" der Name der Map-Datei und "hilfe" der Name der Zieldatei für den Querverweis. Bei HTML-Projekten ist "hilfe" der Name der HTML-Datei, die das Inhaltsverzeichnis enthält (Startseite) bzw. der Name einer beliebigen HTML-Datei, die nicht mit RTFC erzeugt wurde.

Beispiel: 

Ein Verweisziel kann auch in der Map-Datei mit "@" hinter der einzubindenden HTML-Datei angegeben werden. Die Angabe "hilfe" in der Kommandozeile entfällt dann.

Siehe auch: 
 
39  
 
 

[<< Zurück] 2.9.2 Querverweise über mehrere Dokumente hinweg

[Weiter >>] 2.9.4 Stichwortverzeichnis automatisch erstellen

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 03.11.2018 17:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2018 Alle Rechte vorbehalten.