RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 2.9 Weitere Möglichkeiten   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

2.9.8 Hilfethemen in einem anderen Fenster anzeigen

RTFC erlaubt die Verwendung mehrerer Hilfefenster. Die Fenster (Aussehen und Größe) definieren Sie in der Projektdatei und geben ihnen Namen. In einer Map-Datei können Sie den Namen des Fensters mit ">" hinter dem Context String angeben.

Beispiel:

Im Abschnitt [WINDOWS] der Projektdatei definiert RTFC für Sie ein Fenster mit Namen "subhelp". In der Map-Datei zu Ihrer Hilfe ergänzen Sie die Hilfethemen, die bei der Verwendung als Querverweise in diesem Fenster erscheinen sollen wie folgt:

Projektdatei#arbeiten_mit_projektdateien>subhelp
RTF#das_rich_text_format>subhelp

Die Hilfethemen erscheinen dann als Querverweise im definierten Unterfenster, während das Hauptfenster sichtbar bleibt. Hilfethemen, die aus dem Inhaltsverzeichnis aufgerufen werden, erscheinen nach wie vor im Hauptfenster.

Hinweis: 
RTFC sieht beim Erstellen einer Projektdatei automatisch die beiden Unterfenster "usage" ("So wird's gemacht...") und "subhelp" ("Weitere Informationen") vor, die Sie nutzen können.

Tipp: 
Wenn Sie die Größe der "non-scrolling Region" von Hilfethemen, die in einem Unterfenster erscheinen, verkleinern wollen, können Sie die Überschriften mit dem Buildtag "heading" versehen. Dann wird nur die aktuelle Überschriftsebene in der "non-scrolling Region" dargestellt.

Siehe auch: 
 
Abschnitt [WINDOWS]
 
 
 

[<< Zurück] 2.9.7 Glossar manuell erstellen

[Weiter >>] 2.9.9 Verweissensitive Grafiken

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 03.11.2018 17:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2018 Alle Rechte vorbehalten.