RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

10.18 -O - Dateiformat und Zieldateinamen

181 Syntax
-Odateiname|*[.RTC]

Durch die Angabe der Dateiendung wird das Ausgabeformat bestimmt. Die Dateiendung .RTC (für eine Windows Help-Zwischendatei) ist optional. Wenn Sie "*" anstelle eines Dateinamens angeben, wird der Name des (ersten) Quelldokuments (Master-Dokument) übernommen.
Endung
Format
XML
XHTML 1.0 oder 1.1 mit CSS Style Sheets
HTM oder HTML
HTML (abhängig vom parameter -4 entweder 3.2 oder 4.0 mit CSS Style Sheets)
HLP
Windows Help
CHM
HTML Help
BRL
Blindenschrift
ASC oder DOS
ASCII-Text
ANS oder TXT
ANSI-Text
Alle übrigen
Windows Help-Zwischendatei (abhängig vom Parameter -4 entweder 3.x oder 4.0)

Eine zusätzliche Pfadangabe zur Definition des Zielpfads ist zulässig. Der Pfad wird angelegt, falls nicht vorhanden. Groß-/Kleinschreibung spielt keine Rolle.

Beschreibung
RTFC verwendet den angegebenen Namen für die Zieldatei und die Projektdatei (mit der Endung .HPJ oder .HHP, siehe "Arbeiten mit Projektdateien"), sowie die Inhaltsdatei .CNT oder .HHC. Bei HTML wird zusätzlich zum Stichwortverzeichnis auch die Indexdatei .HHK erzeugt (wird für die Umsetzung in HTML Help benötigt).

Die Namen für Grafiken aus dem Quelldokument werden ebenfalls von diesem Projektnamen abgeleitet. Außerdem erzeugt RTFC im Fehlerfall eine Datei mit der Endung .ERR, in der alle Fehlermeldungen und Warnungen des jeweils letzten Compiliervorgangs gespeichert werden.

Vorgabewert
RTFC erzeugt eine Datei mit dem Namen dokument.RTC, wobei "dokument" der Name der Quelldatei ohne Endung ist.

Beispiele
RTFC -Odok1.rtc dokument.rtf
RTFC -Oinfo.htm dokument.rtf
RTFC -Oinfo.txt dokument.rtf

[<< Zurück] 10.17 -N - Optionen deaktivieren

[Weiter >>] 10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 03.11.2018 17:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2018 Alle Rechte vorbehalten.