RTFC Braille-Konverter 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Bestellung  
  Download  
  Kontakt  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

Zahl-Wort-Verbindungen

Bei Zahl-Wort-Verbindungen muss die eindeutige Lesbarkeit sichergestellt werden. Falls auf eine Zahl ein Buchstabe folgt, der als Grundzahl oder Nenner fehlinterpretiert werden könnte, muss ein Aufhebungszeichen gesetzt werden. Kürzungen dürfen in solchen Verbindungen grundsätzlich verwendet werden. Falls unmittelbar nach einer Zahl eine Kürzung käme, die mit einer Zahl in normaler Schreibweise verwechselt werden könnte, fügt RTFC einen Bindestrich ein.

16tel #afty
32stel #cb}y
8fach #h'f<
68er #fh7
8-Pfünder #h-pf8nd7
400-m-Lauf #djj-'m-l1f
7te #gte
24ste #bd}e
4jahreszeitraum #d-jr%ztr1m
5jährig #e!jr>

Typische Zahl-Wort-Verbindungen im Englischen sind Ordnungszahlen wie 1st, 2nd oder 3rd.

1st #a|
2nd #bnd
3rd #crd

[<< Zurück] Zahlendarstellung

[Weiter >>] Mathematische Zeichen

[Internet] True-Type Fonts zur Simulation von Braille (ansibrl.exe - 95 kB)

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 27.08.2016 15:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2016 Alle Rechte vorbehalten.