RTFC Homepage 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Bestellung  
  Download  
  Kontakt  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]
[Wegweiser]

Neues aus unserem Entwicklungslabor

Hinweis: 
Die hier veröffentlichten Beta-Versionen arbeiten zeitlich befristet und können auch von Benutzern, die über eine gültige Lizenz verfügen, nur bis zum nächsten offiziellen Release genutzt werden. Wir stellen diese Software bereit, wie sie ist und übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Mängel und dadurch ggf. Verursachte Probleme und Folgeschäden.

Installation: 
Klicken Sie nach dem Start des selbstextrahierenden Archivs auf "Setup", um das Programm zu installieren.

Bei der Installation wird die Programmgruppe "RTFC Hypertext Compiler" eingerichtet. Sie können das Programm über den Eintrag "RTFC Hypertext Assistent" aufrufen.

RTFC Beta-Version

Diese Version entspricht dem aktuellen Entwicklungsstand von RTFC, der noch nicht offiziell für den Vertrieb freigegeben ist. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie uns über Fehler im Programm, der grafischen Oberfläche oder der Online-Hilfe informieren.

Rückmeldungen bitte per E-Mail an [E-Mail] kontakt@rtfc.de

Änderungsgeschichte der Beta-Version
Neu: 
diese Version unterstützt erstmals das System der deutschen Brailleschrift nach den Beschlüssen vom 14. November 2015 in Frankfurt a. M., das offiziell am 1. Januar 2018 in Kraft tritt. Darin enthalten ist auch das System der Mathematikschrift in der Deutschen Brailleschrift nach den Beschlüssen vom 30. November 2013 in Basel.
Neu: 
diese Version unterstützt erstmals den "E-Buch-Standard 16" des Arbeitskreises Medienzentren, der im Auftrag der Bundesfachkommission für die Überprüfung von Lehr und Lernmitteln für den Unterricht blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler erarbeitet wurde. Der Standard ist für die Übertragung von Schulbüchern sowie von Zentralen Prüfungen und anderen schriftlichen Leistungsfeststellungen im Rahmen des Nachteilsausgleichs ausgelegt. Er zielt darauf ab, die Qualität elektronischer Unterrichtsmaterialien auf einem standardisierten Niveau sicherzustellen und durch eine einheitliche Gestaltung den bundesweiten Austausch und die mehrfache Verwendung dieser Dokumente zu erleichtern. Der aktuelle Standard wird ebenso wie der frühere "E-Buch-Standard 07" nur von der RTFC Professional Edition unterstützt.
Neu: 
diese Version wurde für die Nutzung von JAWS 2018 angepasst. Die Versionsnummer von JAWS richtet sich jetzt immer nach dem Jahr, in dem es veröffentlicht wird. Dadurch hat sich auch die Namensgebung für die Einstellungsverzeichnisse von JAWS geändert und musste im RTFC Setup angepasst werden.
Bug-Fix: 
gegliederte Zahlen wurden in Blindenschrift fälschlicherweise mit gesenkten Zahlen dargestellt, wenn davor ein Satzzeichen stand.
Bug-Fix: 
das Inhaltsverzeichnis konnte im Zwischenformat "Rich Text Braille" nicht beliebig platziert werden, indem eine "Überschrift 1" mit Namen "Inhaltsverzeichnis" im Dokument eingefügt wurde.
Bug-Fix: 
wenn ein Rahmen mit einem Braille-Tag oder einem E-Buch-Tag definiert wurde und nach dem Ende-Tag keine Leerzeile folgte, wurde der untere Rahmen falsch umgesetzt, so dass die eingestellte Zeilenlänge in reinem Text und Blindenschrift überschritten wurde.
Bug-Fix: 
bei der Umwandlung von Word-Dokumenten, die von einem Apple Macintosh Computer stammten, wurden die Umlaute nicht korrekt dargestellt, wenn als Ausgabeformat "Rich Text Format" gewählt wurde.
Bug-Fix: 
bei aktiver Silbentrennung konnte es abhängig von der Codeformatierung zu Zeilenumbrüchen innerhalb von HTML/XML-Tags kommen, wodurch die Wohlgeformtheit der HTML/XML-Dateien zerstört wurde.

[<< Zurück] Handbücher und andere Dokumente

[Weiter >>] Microsoft Help Compiler Downloads

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 19.11.2017 18:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2017 Alle Rechte vorbehalten.