RTFC Homepage 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Bestellung  
  Download  
  Kontakt  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]
[Wegweiser]

Produktübersicht

Vom Grundsatz her löst RTFC ein bekanntes Problem des elektronischen Publizierens und der Software-Entwicklung: Ein gedrucktes Dokument, dessen elektronische Ausgabe (etwa als Online-Hilfe oder eBook) und eine Version für das Internet können gemeinsam gepflegt und aus einer Quelle generiert werden. Eine Help-Map-Datei für kontextsensitive Hilfen sorgt dabei für die einfache Einbindung in ein Anwendungsprogramm.

Doch damit nicht genug: mit RTFC bekommen Sie ein Multichannel-Publishing-System, das aus Ihren Printmedien barrierefreie Dokumente in Blindenschrift, als Großdruckausgabe und als Hörbuch im MP3- oder Daisy-Format erzeugt! Als Quelle kann auch vorhandenes Audio-Material verwendet und mit Textdokumenten kombiniert werden.

 

Produktvarianten:

RTFC ist in fünf Varianten erhältlich:

  1. RTFC Braille-Konverter
    Das Einsteiger-Paket für die Braille-Konvertierung.
  2. RTFC Daisy-Generator
    Das Einsteiger-Paket für die Hörbuchproduktion.
  3. RTFC Personal Edition
    Der Braille-Konverter und Daisy-Generator multilingual mit zusätzlichen Ausgabeformaten für alltägliche Anwendungen.
  4. RTFC Professional Edition
    Die Komplettlösung für barrierefreies Publishing mit zahlreichen Ausgabeformaten und Funktionen für professionelle Anwendungen.
  5. RTFC Studio Edition
    Die Komplettlösung für barrierefreies Publishing einschließlich Stimmenpaar zum kostenlosen Veröffentlichen von Hörbüchern.

Die drei erstgenannten Varianten decken die häufigsten Anforderungen ab und sind ideal für Privatanwender. Die Professional Edition bietet alle Merkmale für anspruchsvolle Publishing-Projekte mit umfangreichen Texten und Grafiken. Bestens geeignet für die Aufbereitung von Seminarunterlagen, Bedienungsanleitungen, technischen Spezifikationen und Nachschlagewerken, um nur einige Beispiele zu nennen.

Im Bereich der Punktschrift bietet die Professional Edition neben der Teilkurzschrift auch eine Silbentrennung, erzeugt Verzeichnisse automatisch und ist sehr flexibel bei der Gestaltung von Dokumenten. Eine erweiterte Word-Integration ermöglicht professionelles Braille-Publishing mit individueller Formatierung verschiedener Abschnitte eines Dokuments.

Im Bereich der Daisy-Hörbücher kann die Professional Edition ebenfalls Verzeichnisse erzeugen und ist sehr flexibel im Umgang mit mehreren SAPI-Stimmen. Hier können sämtliche Stimmenparameter im Verlauf eines Dokuments geändert und beliebig viele Stimmen verwendet werden. Ideal für die Umsetzung von Fachliteratur in Hörbücher.

Mit der RTFC Studio Edition bieten wir Ihnen eine hochwertige Sprachsynthese für die Veröffentlichung von Daisy-Hörbüchern. Bitte fragen Sie auch nach unseren Konditionen für die kommerzielle Nutzung der Studio Voices.

Wenn Sie unsere Sprachsynthese in Verbindung mit anderen Programmen nutzen wollen, liefern wir Ihnen einen SAPI 5-Kompatiblen Treiber, einen Document Reader für Microsoft Word und ein umfangreiches Aussprachewörterbuch.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Informationen über Produkte und Preise.

 

Ausgabeformate:

Folgende Ausgabeformate werden von allen Produktvarianten mit Ausnahme der OEM-Version unterstützt:

  • Text für Windows (*.txt), entspricht der 8-Punkt-Brailleschrift nach DIN 32 982 (Computerbraille) bei Ausgabe über einen Brailledrucker
  • Text für MS-DOS (*.asc)
  • Rich Text Format (*.rtf)
  • Microsoft Word Dokument (*.doc, *.docx). Dazu muss Word ab Version 8.0 (Office 97) bzw. 12.0 (Office 2007) installiert sein
  • Großdruck (*.rtf)

Der RTFC Braille-Konverter bietet zusätzlich die Umwandlung in Blindenschrift (Basis-, Voll- oder Kurzschrift, *.brl). Dagegen bietet der RTFC Daisy-Generator die folgenden Formate:

  • Daisy 2.02 Audio (ncc.html)
  • Daisy 2.02 Audio mit Text (ncc.html)
  • Daisy 2.02 Text (ncc.html)
  • Audiodatei (*.wav, *.mp3)

Für die Audio-Formate benötigen Sie eine SAPI 5-Stimme, wenn Sie Ihre Dokumente mit synthetischer Sprache in Hörbücher umsetzen wollen. Daisy-Hörbücher können auch mit vorhandenem Tonmaterial (Audiodateien im MP2-, MP3- oder WAV-Format) erzeugt werden.

Mit der Professional Edition können Daisy-Bücher auch mit Blindenschrift im Format "Daisy 2.02 Audio mit Braille (ncc.html)" generiert werden. In diesem Fall wird der Text in Blindenschrift übersetzt und als HTML-Datei ausgegeben. Außerdem unterstützt die Professional Edition eine Umwandlung in Teilkurzschrift (für pädagogische Zwecke).

Bei der Personal Edition und der Professional Edition sind außerdem folgende Formate verfügbar:

  • HTML 2.0 ohne Grafiken und 3.2 (*.htm)
  • HTML 4.0 Frameset, Strict oder Transitional mit CSS (*.htm)
  • HTML 4.0 Braille (*.htm) mit Blindenschrift anstelle von Normalschrift
  • HTML Help (*.chm), basierend auf HTML 3.2
  • Portable Document Format (*.pdf). Dazu muss Word ab Version 14.0 (Office 2010) installiert sein
  • Windows Help 3.1 und 4.0 (*.hlp)
  • Rich Text Braille (*.rtb) als Zwischenformat zum Editieren von Braille-Dokumenten in Microsoft Word
  • Rich Text Computerbraille (*.rtt) als Zwischenformat zum Editieren von Computerbraille-Dokumenten in Microsoft Word
  • XHTML 1.0 Frameset, Strict oder Transitional mit CSS (*.xml)
  • XHTML 1.1 mit CSS (*.xml)
 

Eingabeformate:

RTFC kann folgende Formate verarbeiten:

  • Reine Textdateien (auch Blindenschrift, die in Normalschrift rückübersetzt wird).
  • Dateien im RTF-Format (Rich Text Format), das von praktisch allen Textverarbeitungsprogrammen unterstützt wird. Wenn Sie nicht mit Microsoft Word arbeiten, müssen Sie Ihre Dokumente im RTF-Format speichern und mit dem RTFC Hypertext-Assistent umwandeln
  • Microsoft Word-Dokumente. Dazu muss Word ab Version 8.0 (Office 97) installiert sein. Unterstützt werden sowohl .doc als auch .docx-Dateien. Der RTFC Hypertext-Assistent kann direkt aus dem Bearbeiten-Menü bzw. der Registerkarte "Add-Ins" im Menüband von Word aufgerufen werden. Zum Erzeugen von Blindenschrift und Hörbüchern wird zusätzlich ein Braille- bzw. Daisy-Menü in Word integriert
  • Durch die Verwendung der Word-Importfilter kann RTFC alle Formate lesen, die mit Word geöffnet werden können
  • Dateien im PDF-Format (Portable Document Format).
  • Audiodateien im WAV-, MP2- oder MP3-Format (vorzugsweise zum Erzeugen von Hörbüchern. Eine Spracherkennung ist nicht eingebaut)

Bei reinen Textdateien sind die Formatierungsmöglichkeiten auf wenige Merkmale wie Überschriften, Nummerierungen und Aufzählungen, Seitenzahlen, sowie einfache tabellarische Darstellungen beschränkt. Grafiken können über MAP-Dateien eingebunden werden, mit denen bestimmte Texte durch Grafiken ersetzt werden können.

Bei allen übrigen Dateiformaten wird RTFC ein Maximum an Information aus den Dateien gewinnen, um eine ideale Umsetzung in das jeweilige Ausgabeformat zu erzielen. Das gilt auch für Audiodateien, die automatisch in Phrasen aufgeteilt und somit navigierbar gemacht werden.

 

Bedienung:

  • RTFC wird in Microsoft Word und den Windows-Explorer integriert und kann auf diese Weise ohne Umwege genutzt werden. Für Braille und Daisy wird jeweils ein eigenes Menü in Word integriert
  • Für die häufigsten Aufgabenstellungen bietet der Hypertext Assistent eine grafische Oberfläche, mit der Sie durch intuitive Bedienung schnell zum Ziel kommen
  • Für komplexe Projekte können Sie RTFC über die Kommandozeile nutzen und in Makefiles und Skriptsprachen einbinden
 

Systemvoraussetzungen:

  • RTFC unterstützt alle Windows-Versionen von Windows 2000 bis Windows 10
  • Zum Erzeugen von Hörbüchern wird SAPI 5.1 benötigt (auf unseren Download-Seiten verfügbar)
  • Zum Umwandeln von Dokumenten per Sprachsynthese werden die RTFC Personal Voices, die RTFC Studio Voices oder eine andere SAPI 5-kompatible Stimme benötigt
  • Für die Umwandlung in HTML Help und Windows Help 4.0 werden zusätzliche Help Compiler von Microsoft benötigt (auf unseren Download-Seiten verfügbar)
  • 256 MB RAM (Minimum)
  • 1 GB freier Speicher auf der Festplatte (Minimum)
  • Microsoft Word ab Version 8.0 (Word 97) bis Word 2016 als ideale Ergänzung (empfohlen)

Siehe auch: 
 
 
 

Der RTFC Braille-Konverter ist auch als OEM-Version von Anbietern für Brailledrucker erhältlich. Die OEM-Version ist auf die Formate "reiner Text" (Computerbraille) und "Blindenschrift" beschränkt.

Ebenso kann der Daisy-Generator als OEM-Version von Anbietern für Daisy-Player geliefert werden. In diesem Fall ist die OEM-Version auf die Formate "Audiodatei" und "Daisy" beschränkt.

[<<
  Zurück] Neuerungen in RTFC Ver- sion 8

[Weiter >>] Der RTFC Hypertext Com- piler

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 22.07.2017 10:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2017 Alle Rechte vorbehalten.